Skip to content

Deutsche Ordnung und Aufbewahrungsfristen

Heute bekam ich den üblichen Monatlichen Infobrief von meinem Steuerberater. Enthalten waren unter anderem drei engbeschriebene Blätter mit Aufbewahrungsfristen für Schriftstücke. Dabei ist aber auch wirklich alles geregelt ...


Würde es nicht einfach reichen, alles Geschäftsrelevante so und so viele Jahre aufzuheben? Muss das wieder mal bis in das kleinste Detail durchgeregelt, in Gesetze gepresst und bürokratisiert sein?

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Form options