Skip to content

Rezept für eine Hochzeitstorte

Man nehme zwei Dosen Bauschaum, 3 verschieden große Formen, lege die Formen aus und fülle sie mit dem Schaum. Als kleines Extra kann man beim Befüllen mit Schaum Beutel oder Tüten mit Geld einlegen (bitte nicht das Geld einzeln einlegen, der Schaum klebt).
Danach zwei Tage warten, bis der Schaum einigermassen ausgehärtet ist. Das ganze aus den Formen holen, zurechtschneiden bis es einigermassen rund aussieht und dann mit Schokolade übergiessen.


Zum Schluss kommt dann so etwas verunglücktes wie bei uns heraus:



Danach haben wir uns dann schnell eine neue Idee für das Hochzeitsgeschenk überlegen müssen. Es war zum Glück nicht unsere Hochzeit ;-)