Skip to content

Verschwörungen hoch drei

Da ich gerade etwas darüber recherchieren durfte, hier noch ein paar Blüten aus der Welt der Verschwörungen rund um 9/11:


- Das erste Flugzeug, dass in einen der Türme flog, hatte die Flugnummer 11. Dieser Flug hatte 92 Passagiere. 9+2=11

Der Flug hatte nicht die Flugnummer '11' sondern war ein American Airlines Flug mit der Flugnummer 'AA 11'. Ausserdem sind laut CNN Memorial List 89 Menschen im Flugzeug umgekommen, davon waren 12 Angestellte von AA und demzufolge wohl nicht alle Passagiere. Wie kommt man mit dieser Rechnung auf 92 Passagiere?

- Flugnummer 77, das ebenfalls in die Zwillingstürme flog hatte 65 Passagiere. 6+5=11

Die Flugnummer lautet auch hier nicht '77' sondern 'AA 77'. Laut CNN waren 59 Menschen an Bord, wovon 8 bei American Airlines beschäftigt waren. Die Rechnung geht also ebenfalls nicht ganz auf.

- Diese Tragödie fand am 11 September statt. Oder, wie es heute genannt wird, "9/11". 9+1+1=11

Die Quersumme aus 9 und 11 ist 20, nicht 11.
Edit: Ok, ok. Falsch gedacht.

- Insgesamt betrug die Anzahl aller Opfer in den entführten Flugzeugen 254.

Zähle ich, komme ich auf 216.

- Das Bombenattentat in Madrid am 11.3.2004 fand genau 911 Tage nach dem Attentat auf das WTC statt.

Oha, hier sollte man noch mal nachrechnen, ich komme auf 912 Tage.

- Tippe in Großbuchstaben Q33 NY (das ist die Nummer des Fluges, der zuerst in die Zwillingstürme einschlug)

Wie jetzt, war die Flugnummer nun '11' oder 'Q33 NY'? Und wieso werden hier auf einmal doch Buchstaben verwendet, sonst immer nur die Flugnummern? Aber abgesehen davon: ja, wenn man diese falsche Flugnummer einsetzt, erhält man das gewünschte Ergebnis.