Skip to content

Gedanken zur Privatisierung der Autobahnen

Mittlerweile habe ich mehrmals gehört, dass Autobahnen in Public-Private-Partnership (neudeutschenglisch für eine Kooperation von Staat und privaten Firmen) betrieben werden sollen. Die Firmen halten die Autobahnen 30 Jahre lang in Ordnung und erhalten dafür einen Teil der Einnahmen aus der Maut.

Rechnen wir doch mal etwas durch ...

  • Die Kosten für die Instandhaltung fallen theoretisch in jedem Fall an.
  • Private Firmen sind gewinnorientiert, ein Teil der Einnahmen wird also für Gewinne aufgewendet.
  • Die Bundesregierung muss die Autobahnen sowieso kontrollieren, die Entscheidung, was repariert werden muss oder nicht sollte nicht den Firmen überlassen werden - ansonsten wird aus Kostengründen bei Erneuerungen gespart.
  • Aufträge können für 30 Jahre nicht im freien Wettbewerb vergeben werden.
  • Einige Nachrichtensendungen berichten sogar von Anschubfinanzierungen für diese Firmen.

Wir geben also die Kontrolle der Autobahnreparaturen aus der Hand, möglicherweise entscheiden Firmen, was reparaturbedürftig ist und was nicht. Es fließt nur genausoviel Geld wie theoretisch sowieso durch die Maut vorhanden ist und vom Staat für Reparaturen im freien Wettbewerb genutzt werden könnte - oder dürfen die Betreiberfirmen etwa z.B. Werbung auf der Autobahn aufstellen, um zusätzliche Einnahmen zu erhalten?

Wozu wird dann die Kontrolle vom Staat an private Unternehmen abgegeben? Und wozu wird dort ggf. noch Geld zugeschoben, das anderswo direkt in Reparaturen fließen könnte?

  • Twitter
  • Bookmark Gedanken zur Privatisierung der Autobahnen at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Gedanken zur Privatisierung der Autobahnen
  • Bloglines Gedanken zur Privatisierung der Autobahnen
  • Technorati Gedanken zur Privatisierung der Autobahnen
  • Fark this: Gedanken zur Privatisierung der Autobahnen
  • Bookmark Gedanken zur Privatisierung der Autobahnen at YahooMyWeb
  • Bookmark Gedanken zur Privatisierung der Autobahnen at Furl.net
  • Bookmark Gedanken zur Privatisierung der Autobahnen at reddit.com
  • Bookmark Gedanken zur Privatisierung der Autobahnen at blinklist.com
  • Bookmark Gedanken zur Privatisierung der Autobahnen at Spurl.net
  • Bookmark Gedanken zur Privatisierung der Autobahnen at Simpy.com
  • Bookmark Gedanken zur Privatisierung der Autobahnen at blogmarks
  • Bookmark Gedanken zur Privatisierung der Autobahnen with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Denglisch IV

Die Elektronikhandelskette, die einen der neun acht Planeten als Namen hat, folgt nun der McCafé Kette und wirft mit unverständlichen Zusammenführungen der deutschen und englischen Sprache um sich. Konkret:

Spielfeld To Go

Im vorherigen Fall wusste man schon nicht wirklich, was die Werbung aussagen soll - aber man konnte sich aufgrund des Anbieters vielleicht noch etwas zusammenreimen. Hier jedoch - was bitte schön soll uns dieser Begriff sagen? Darf ich ein neues Spielfeld für meinen Lieblingsverein gleich unterm Arm mitnehmen? Oder gibt es Tischfußballspiele? Sprechen wir überhaupt von Fußball - ein Schachspiel wäre angenehmer und leichter zu tragen.

Da verwundert mich die andere Seltsamkeit im Schuhladen nebenan auch nicht mehr: dort gibt es Einzelpaare zu kaufen.

  • Twitter
  • Bookmark Denglisch IV at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Denglisch IV
  • Bloglines Denglisch IV
  • Technorati Denglisch IV
  • Fark this: Denglisch IV
  • Bookmark Denglisch IV at YahooMyWeb
  • Bookmark Denglisch IV at Furl.net
  • Bookmark Denglisch IV at reddit.com
  • Bookmark Denglisch IV at blinklist.com
  • Bookmark Denglisch IV at Spurl.net
  • Bookmark Denglisch IV at Simpy.com
  • Bookmark Denglisch IV at blogmarks
  • Bookmark Denglisch IV with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Die Vogelscheuche lenkt von der Werbung ab

Wir sind letzte Woche auf der B81 gefahren, irgendwo in Höhe Langenweddingen winkt uns jemand entgegen. Letztendlich war das jedoch bloss eine Holzpuppe mit einer bunten Warnweste, bei der ein Motor die ganze Zeit den Arm hin- und herbewegt hat.

Als wir vorbei sind, frage ich meine Mitfahrer, ob jemand wüsste, wofür die Puppe Werbung machen wollte.

Ergebnis: ist keinem aufgefallen.

Die Puppe stand direkt neben einigen Fahrzeugen eines Autohauses - aber anstatt das jemand die Fahrzeuge gesehen hat, ist jedem bloss die winkende Vogelscheuche aufgefallen. Ob das eine gute Idee von dem Autohaus war - und ob das der Grund war, warum die Puppe einige Tage später schon wieder verschwunden war?

  • Twitter
  • Bookmark Die Vogelscheuche lenkt von der Werbung ab at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Die Vogelscheuche lenkt von der Werbung ab
  • Bloglines Die Vogelscheuche lenkt von der Werbung ab
  • Technorati Die Vogelscheuche lenkt von der Werbung ab
  • Fark this: Die Vogelscheuche lenkt von der Werbung ab
  • Bookmark Die Vogelscheuche lenkt von der Werbung ab at YahooMyWeb
  • Bookmark Die Vogelscheuche lenkt von der Werbung ab at Furl.net
  • Bookmark Die Vogelscheuche lenkt von der Werbung ab at reddit.com
  • Bookmark Die Vogelscheuche lenkt von der Werbung ab at blinklist.com
  • Bookmark Die Vogelscheuche lenkt von der Werbung ab at Spurl.net
  • Bookmark Die Vogelscheuche lenkt von der Werbung ab at Simpy.com
  • Bookmark Die Vogelscheuche lenkt von der Werbung ab at blogmarks
  • Bookmark Die Vogelscheuche lenkt von der Werbung ab with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Bio-Saatgut - doppelt gemoppelt

Im Zoogeschäft(!) gesehen:

Bio-Saatgut

Was bitte schön ist bei normalem Saatgut nicht "Bio"? Da will wohl jemand auf den "Alles muss Bio sein - zumindest dem Namen nach" Trend aufspringen ... ob es genügend Menschen gibt, die darauf hineinfallen?

  • Twitter
  • Bookmark Bio-Saatgut - doppelt gemoppelt at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Bio-Saatgut - doppelt gemoppelt
  • Bloglines Bio-Saatgut - doppelt gemoppelt
  • Technorati Bio-Saatgut - doppelt gemoppelt
  • Fark this: Bio-Saatgut - doppelt gemoppelt
  • Bookmark Bio-Saatgut - doppelt gemoppelt at YahooMyWeb
  • Bookmark Bio-Saatgut - doppelt gemoppelt at Furl.net
  • Bookmark Bio-Saatgut - doppelt gemoppelt at reddit.com
  • Bookmark Bio-Saatgut - doppelt gemoppelt at blinklist.com
  • Bookmark Bio-Saatgut - doppelt gemoppelt at Spurl.net
  • Bookmark Bio-Saatgut - doppelt gemoppelt at Simpy.com
  • Bookmark Bio-Saatgut - doppelt gemoppelt at blogmarks
  • Bookmark Bio-Saatgut - doppelt gemoppelt with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 22. Juni 2008


Der Originalartikel befindet sich unter:
http://people.planetpostgresql.org/dfetter/index.php?/archives/178-PostgreSQL-Weekly-News-June-22-2008.html


== Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 22. Juni 2008 ==

Neue Umfrage: Welches TODO würdest du am liebsten sehen?
http://www.postgresql.org/community/

== PostgreSQL Jobs im Juni ==

http://archives.postgresql.org/pgsql-jobs/2008-06/threads.php

== PostgreSQL Lokal ==

TorontoPUGs erstes Meeting wird am 23. Juni im The Rhino stattfinden.
http://pugs.postgresql.org/blog/159

OKPUG's first meeting will be June 23 at 7:00pm at Coach's in
Norman,OKPUGs erstes Meeting wird am 23. Juni um 19:00 Uhr im Coach's
in Norman, OK, stattfinden.
http://pugs.postgresql.org/node/408

PgDay.ITs Planungstreffen wird am Mittwoch, dem 25. Juni um 21:30 Uhr
CET im IRC stattfinden.
irc://irc.freenode.net/pgday-it

pgDay Portland ist am 20. Juli. genau vor der OSCON.
http://pugs.postgresql.org/node/400

PGCon Brazil 2008 wird vom 26.-27. September auf dem Unicamp in
Campinas stattfinden.
http://pgcon.postgresql.org.br/index.en.html

PGDay.IT 2008 wird am 17. und 18. Oktober in Prato stattfinden.
http://www.pgday.org/it/

== PostgreSQL in den News ==

Planet PostgreSQL: http://www.planetpostgresql.org/

General Bits, Archive und gelegentliche News Artikel:
http://www.varlena.com/GeneralBits/

Dieser wöchentliche PostgreSQL Newsletter wurde erstellt von David
Fetter und Josh Berkus.

Sende Neuigkeiten und Ankündigungen bis Sonntag, 15 Uhr Pazifischer
Zeit. Bitte sende englische Beiträge an david@fetter.org, deutsche an
pwn@pgug.de, italienische an pwn@itpug.org.
Continue reading "Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 22. Juni 2008"
  • Twitter
  • Bookmark Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 22. Juni 2008 at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 22. Juni 2008
  • Bloglines Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 22. Juni 2008
  • Technorati Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 22. Juni 2008
  • Fark this: Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 22. Juni 2008
  • Bookmark Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 22. Juni 2008 at YahooMyWeb
  • Bookmark Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 22. Juni 2008 at Furl.net
  • Bookmark Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 22. Juni 2008 at reddit.com
  • Bookmark Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 22. Juni 2008 at blinklist.com
  • Bookmark Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 22. Juni 2008 at Spurl.net
  • Bookmark Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 22. Juni 2008 at Simpy.com
  • Bookmark Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 22. Juni 2008 at blogmarks
  • Bookmark Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 22. Juni 2008 with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Denglisch III

Das zu McDonalds gehörende McCafé zeigt uns derzeit wieder, wie sehr man die deutsche Sprache missbrauchen kann:

Mittagspause to go

Und damit wird auch noch großflächig Werbung geschaltet anstatt sofort dem Erfinder des Spruches den Werbevertrag zu kündigen.

Oder denkt das Unternehmen, die Leute wissen noch, was "to go" bedeutet, aber mit "lunch" kann keiner mehr was anfangen?

Egal, wie immer gilt: Entweder deutsch, oder Englisch. Aber bitte nicht beides.

  • Twitter
  • Bookmark Denglisch III at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Denglisch III
  • Bloglines Denglisch III
  • Technorati Denglisch III
  • Fark this: Denglisch III
  • Bookmark Denglisch III at YahooMyWeb
  • Bookmark Denglisch III at Furl.net
  • Bookmark Denglisch III at reddit.com
  • Bookmark Denglisch III at blinklist.com
  • Bookmark Denglisch III at Spurl.net
  • Bookmark Denglisch III at Simpy.com
  • Bookmark Denglisch III at blogmarks
  • Bookmark Denglisch III with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Immer noch ein Projekt ohne Name

Unserem angehenden Nachwuchs geht es weiterhin prächtig und auch wenn wir bereits diverse Male gefragt wurden:

Nein, wir haben uns noch keine Namen überlegt.

Ist auch nicht so leicht, wenn man gleich 8 davon finden muss ;-)

.o0( Warum acht? ) Des Rätsels Lösung gibt es beim nächsten Mal.

Ach ja, ein weiteres Ultraschallbild gibt es auch: hier klicken.

  • Twitter
  • Bookmark Immer noch ein Projekt ohne Name at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Immer noch ein Projekt ohne Name
  • Bloglines Immer noch ein Projekt ohne Name
  • Technorati Immer noch ein Projekt ohne Name
  • Fark this: Immer noch ein Projekt ohne Name
  • Bookmark Immer noch ein Projekt ohne Name at YahooMyWeb
  • Bookmark Immer noch ein Projekt ohne Name at Furl.net
  • Bookmark Immer noch ein Projekt ohne Name at reddit.com
  • Bookmark Immer noch ein Projekt ohne Name at blinklist.com
  • Bookmark Immer noch ein Projekt ohne Name at Spurl.net
  • Bookmark Immer noch ein Projekt ohne Name at Simpy.com
  • Bookmark Immer noch ein Projekt ohne Name at blogmarks
  • Bookmark Immer noch ein Projekt ohne Name with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

miserabler Kundenservice bei der Deutschen Telekom - Fortsetzung der Erfolgsgeschichte

Vor einer Weile hat die Deutsche Telekom ja unbedingt auf einer schriftlichen Kündigung bestanden. Also hat meine Frau als bisheriger Anschlussinhaber ein Schreiben aufgesetzt und hingesandt. Kopfzeilen, Name ect - alles in Ordnung.

Nun kommt eine Antwort zurück: an "Herrn Andreas ...", Absender der Kündigung war: "Andrea ...". Man beachte den kleinen Unterschied am Ende des Vornamens, der Nachname hat in beiden Schreiben gestimmt, war jedoch in beiden Fällen der Geburtsname meiner Frau (da wir den Anschluß sowieso kündigen wollten, haben wir uns den abzusehenden Papierkrieg für die Namensänderung erspart). Die Telekom hat also eine Person angeschrieben, die es nie gegeben hat.

Kommen wir zum lustigen Teil des Schreibens: die Kündigung wird abgelehnt, da nur der Anschlussinhaber selbigen kündigen könne - und offensichtlich stimmt da der Vorname und das Geschlecht nicht überein.

Die Telekom schafft es also, zuerst Name und Geschlecht zu vertauschen und lehnt daraufhin die Kündigung ab, da die von ihr selbst vertauschten Daten offensichtlich nicht mit den Daten des Anschlussinhabers übereinstimmen.

Wie gut, das wir dort nur noch kündigen - mal sehen, wie lange selbst das dauern wird.

  • Twitter
  • Bookmark miserabler Kundenservice bei der Deutschen Telekom - Fortsetzung der Erfolgsgeschichte at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg miserabler Kundenservice bei der Deutschen Telekom - Fortsetzung der Erfolgsgeschichte
  • Bloglines miserabler Kundenservice bei der Deutschen Telekom - Fortsetzung der Erfolgsgeschichte
  • Technorati miserabler Kundenservice bei der Deutschen Telekom - Fortsetzung der Erfolgsgeschichte
  • Fark this: miserabler Kundenservice bei der Deutschen Telekom - Fortsetzung der Erfolgsgeschichte
  • Bookmark miserabler Kundenservice bei der Deutschen Telekom - Fortsetzung der Erfolgsgeschichte at YahooMyWeb
  • Bookmark miserabler Kundenservice bei der Deutschen Telekom - Fortsetzung der Erfolgsgeschichte at Furl.net
  • Bookmark miserabler Kundenservice bei der Deutschen Telekom - Fortsetzung der Erfolgsgeschichte at reddit.com
  • Bookmark miserabler Kundenservice bei der Deutschen Telekom - Fortsetzung der Erfolgsgeschichte at blinklist.com
  • Bookmark miserabler Kundenservice bei der Deutschen Telekom - Fortsetzung der Erfolgsgeschichte at Spurl.net
  • Bookmark miserabler Kundenservice bei der Deutschen Telekom - Fortsetzung der Erfolgsgeschichte at Simpy.com
  • Bookmark miserabler Kundenservice bei der Deutschen Telekom - Fortsetzung der Erfolgsgeschichte at blogmarks
  • Bookmark miserabler Kundenservice bei der Deutschen Telekom - Fortsetzung der Erfolgsgeschichte with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 15. Juni 2008


Der Originalartikel befindet sich unter:
http://people.planetpostgresql.org/dfetter/


== Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 15. Juni 2008 ==

PostgreSQL 8.3.3, 8.2.9, etc. sind erschienen. Upgraden sobald es
möglich ist.

== PostgreSQL Produkt Neuigkeiten ==

check_postgres 1.8.2 erschienen.
http://bucardo.org/check_postgres/

== PostgreSQL Jobs im Juni ==

http://archives.postgresql.org/pgsql-jobs/2008-06/threads.php

== PostgreSQL Lokal ==

pgDay San Francisco benötigt Vorträge für den 5. August. Bis zum
17. Juni einreichen.
http://pugs.postgresql.org/node/415

TorontoPUGs erstes Meeting wird am 23. Juni im The Rhino stattfinden.
http://pugs.postgresql.org/blog/159

OKPUGs erstes Meeting wird am 23. Juni um 19:00 Uhr im Coach's in
Norman, OK, stattfinden.
http://pugs.postgresql.org/node/408

PgDay.ITs Planungstreffen wird am Mittwoch, dem 25. Juni um 21:30 Uhr
CET im IRC stattfinden.
irc://irc.freenode.net/pgday-it

pgDay Portland benötigt Vorträge für den 20. Juli. Einzureichen bis zum
20.
http://pugs.postgresql.org/node/400

PGCon Brazil 2008 wird vom 26.-27. September auf dem Unicamp in
Campinas stattfinden.
http://pgcon.postgresql.org.br/index.en.html

PGDay.IT 2008 wird am 17. und 18. Oktober in Prato stattfinden.
http://www.pgday.org/it/

== PostgreSQL in den News ==

Planet PostgreSQL: http://www.planetpostgresql.org/

General Bits, Archive und gelegentliche News Artikel:
http://www.varlena.com/GeneralBits/

Dieser wöchentliche PostgreSQL Newsletter wurde erstellt von David
Fetter

Sende Neuigkeiten und Ankündigungen bis Sonntag, 15 Uhr Pazifischer
Zeit. Bitte sende englische Beiträge an david@fetter.org, deutsche an
pwn@pgug.de, italienische an pwn@itpug.org.
Continue reading "Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 15. Juni 2008"
  • Twitter
  • Bookmark Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 15. Juni 2008 at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 15. Juni 2008
  • Bloglines Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 15. Juni 2008
  • Technorati Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 15. Juni 2008
  • Fark this: Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 15. Juni 2008
  • Bookmark Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 15. Juni 2008 at YahooMyWeb
  • Bookmark Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 15. Juni 2008 at Furl.net
  • Bookmark Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 15. Juni 2008 at reddit.com
  • Bookmark Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 15. Juni 2008 at blinklist.com
  • Bookmark Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 15. Juni 2008 at Spurl.net
  • Bookmark Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 15. Juni 2008 at Simpy.com
  • Bookmark Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 15. Juni 2008 at blogmarks
  • Bookmark Wöchentlicher PostgreSQL Newsletter - 15. Juni 2008 with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Restaurant Adria in Schönebeck

Auch in Schönebeck gibt es in der Salzerstraße ein kroatisches Restaurant namens Adria. Selbiges haben wir heute mit Freunden als Ziel eines kleinen Spaziergangs in die Stadt auserkoren.

Die Platte für zwei Personen war sehr lecker und so umfangreich, dass wir nicht alles geschafft haben. Lediglich die Tatsache, dass es (bis auf die drei kleinen Schalen mit Tsatziki, Knoblauch-Öl und eine scharfe Soße) keine richtige Soße zu dem Essen dazu gibt (auch nicht extra bestellbar), lässt das Essen etwas Trocken erscheinen. Die Getränke und der Nachtisch sind auch empfehlenswert.

Wenn die Bedienung uns jetzt nicht so lange warten lassen würde, ist das Restaurant sehr empfehlenswert.

  • Twitter
  • Bookmark Restaurant Adria in Schönebeck at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Restaurant Adria in Schönebeck
  • Bloglines Restaurant Adria in Schönebeck
  • Technorati Restaurant Adria in Schönebeck
  • Fark this: Restaurant Adria in Schönebeck
  • Bookmark Restaurant Adria in Schönebeck at YahooMyWeb
  • Bookmark Restaurant Adria in Schönebeck at Furl.net
  • Bookmark Restaurant Adria in Schönebeck at reddit.com
  • Bookmark Restaurant Adria in Schönebeck at blinklist.com
  • Bookmark Restaurant Adria in Schönebeck at Spurl.net
  • Bookmark Restaurant Adria in Schönebeck at Simpy.com
  • Bookmark Restaurant Adria in Schönebeck at blogmarks
  • Bookmark Restaurant Adria in Schönebeck with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca