Skip to content

Diese bösen Kontrolleure!

Als ich gestern abend mit der Straßenbahn heim gefahren bin, war wieder mal eine Fahrscheinkontrolle. In meiner Nähe erzählt ein Fahrgast dann einem ihm offensichtlich vorher unbekannten anderen Fahrgast sein Leid folgende Geschichte:

"Das letzte Mal haben sie mich ohne Fahrschein erwischt, das war nachts um 4 Uhr. An der nächsten Haltestelle musste ich mit aussteigen und nach der Aufnahme meiner Personalien wollten sie mir nicht mal ein Taxi nach Hause bezahlen. Musste über eine Stunde auf die nächste Bahn warten."

Weil ich schwarz fahre, soll mir die MVB also noch ein Taxi bezahlen, so so. Haben die Leute gar keinen Gerechtigkeitssinn mehr?