Skip to content

Schönebecker Operettensommer 2009 - Graefin Mariza

Auf dem Bierer Berg findet seit letztem Samstag wieder der Schönebecker Operettensommer statt. Die Veranstaltung gibt es nun das 13. Jahr in Folge. Zur Eröffnung sah zwar alles stark nach Regen aus, aber es blieb glücklicherweise trocken.

Dieses Jahr wurde das Stück "Gräfin Mariza" aufgeführt. Das Bühnenbild war wie immer sehr schön und passend zum Stück, es gibt viele gut platzierte Details. Die meisten Schauspieler waren schon in den letzten Aufführungen dabei und die Aufführung war sehr gut. Nur am Stück selber gab es zwischendurch etwas Langeweile, wie mir auch Gespräche mit anderen Besuchern bestätigt haben. Der unvergleichliche Regisseur Thomas Enzinger hat dann mit seinem Auftritt die Lacher wieder auf seine Seite gezogen.

Gräfin Mariza und ihr ungewollter Verlobter

Gräfin Mariza und ihr Verehrer, der Graf Tassilo inkognito als ihr Gutsverwalter

 

das Partyvolk

 

Thomas Enzinger bei seinem Auftritt

 

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Form options