Skip to content

Das etwas andere Hochzeitsgeschenk

Zu unserer Hochzeit hat sich jemand erlaubt, unsere Wohnung etwas zu schmücken. Selbiges Paar hat nun geheiratet und sicherheitshalber alle Schlüssel zu ihrer neuen Wohnung bei sich behalten - warum wohl *grübel*

Nun ja, nichtsdestotrotz war ein passendes Hochzeitsgeschenk angesagt und wenn schon niemand alleine in die Wohnung kommt, muss das Brautpaar halt die Überraschung mit dort hinnehmen

Nach längerem Grübeln und mehreren als unpassend abgelehnten Versuchen bin ich letzendlich bei folgendem Aufbau stehen geblieben:

Man nehme einen leeren Karton:


Und ein handelsübliches Gebläse, wie es z. B. zum Füllen von Luftmatratzen verwendet wird:


Das Gebläse muss noch etwas modifiziert werden:


Indem der Schalter überbrückt und mittels zwei Kabeln nach außen geführt wird:



Dieses Gebläse wird nun in einen Karton eingesetzt, damit das ganze auch stabil hält:



Desweiteren muss der neue Schalter so ausgelegt werden, dass beim Öffnen des Kartons der Kontakt geschlossen wird. Nach mehreren Versuchen bin ich bei Scharnieren aus dem Baumarkt geblieben, die auf ein Stück Karton montiert werden:



Jetzt noch Kabel anbringen:


Und das ganze seitlich im großen Karton einsetzen und verkleben:


Das eine Scharnier im Bild ist aufgeklappt, in der Endversion liegen beide Scharniere übereinander und werden durch ein Blatt Papier getrennt. An selbigen hängt ein dünnes Stück Angelsehne, die wiederum am Deckel befestigt wird. Der blaue Karton im Bild ist wenige Millimeter größer als der eigentliche Karton, dadurch ergibt sich eine Spannung auf den Kartondeckel beim Schließen und die Deckel gehen von alleine auf - was wiederum das Gebläse auslöst. Noch eine Ansicht von vorn:


Zum Schluß noch den Boden des Kartons etwas anheben, damit das Gebläse von unten eine Menge Konfetti im Raum verteilt:

Hinweis: nicht zuviel Konfetti verwenden. Den Karton verschließen und die Sehne am Deckel im geschlossenen Zustand befestigen. Ab jetzt möglichst nicht mehr schütteln und das Geschenk vorsichtig dem Brautpaar übergeben ;-)

Im Boden des Kartons befand sich das eigentliche Geschenk. Nur werden mir Braut und Bräutigam wahrscheinlich nie wieder glauben, wenn ich sage, dass sich in einem Geschenk nichts schlimmes befindet *g* 

 

  • Twitter
  • Bookmark Das etwas andere Hochzeitsgeschenk at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Das etwas andere Hochzeitsgeschenk
  • Bloglines Das etwas andere Hochzeitsgeschenk
  • Technorati Das etwas andere Hochzeitsgeschenk
  • Fark this: Das etwas andere Hochzeitsgeschenk
  • Bookmark Das etwas andere Hochzeitsgeschenk at YahooMyWeb
  • Bookmark Das etwas andere Hochzeitsgeschenk at Furl.net
  • Bookmark Das etwas andere Hochzeitsgeschenk at reddit.com
  • Bookmark Das etwas andere Hochzeitsgeschenk at blinklist.com
  • Bookmark Das etwas andere Hochzeitsgeschenk at Spurl.net
  • Bookmark Das etwas andere Hochzeitsgeschenk at Simpy.com
  • Bookmark Das etwas andere Hochzeitsgeschenk at blogmarks
  • Bookmark Das etwas andere Hochzeitsgeschenk with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Mike on :

Das Geschenk nenne ich mal eine wirklich originelle Idee. Mir als Hobbybastler ging beim Lesen und betrachten der Bilder gerade richtig das Herz auf. Werde mir den Artikel auf jeden Fall mal bookmarken und bezeiten die Sache mal nachbasteln! Man weiß ja nie, wann man es mal brauchen kann... :) "Hinweis: Nicht zu viel Konfetti verwenden" Hast du das in mehreren empirischen Versuchen herausgefunden? ^^ Ist das Gebläse bei zu viel Konfetti zu schwach? LG, Mike
Comments ()

Andreas 'ads' Scherbaum on :

Nun ja, für die ganze Elektrik waren schon diverse Anläufe notwendig. Vor allem die Wahl des Schalters erwies sich als kompliziert. Das Gebläse ist nicht besonders stark, also muss darf es nicht zuviel Konfetti sein. Allerdings war das nur ein Schätzwert - das habe ich vorab nicht ausprobiert.
Comments ()

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Form options