Skip to content

Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast

Heute fand das einzige TV-Duell zwischen der aktuellen Bundeskanzlerin (Angela Merkel, CDU) und dem Herausforder mit dem meisten Potential (Frank-Walter Steinmeier, SPD) statt. Zum Ausgang möchte ich an dieser Stelle keine Vermutungen anstellen.

Allerdings präsentiert SPIEGEL online in einem Artikel Zahlen aus einer Erhebung von Infratest-Dimap kurz nach dem TV-Duell. Diese Statistik kann man nur noch als schlecht gefälscht bezeichnen:


Mir ist ja egal, wer die Daten von wo übernimmt, aber etwas mehr redaktionelle und/oder journalistische Sorgfalt wäre angebracht. Welche der beiden Zahlenreihen stimmt nun? Welcher Text müsste bei der anderen Zahlenreihe stehen?

Update: SPIEGEL online hat die zweite "glaubwürdiger" Zeile nun komplett gestrichen. Da frage ich mich, was für Zahlen dort vorher standen - die Kombination aus "34" und "38" kommt in keiner anderen Zeile vor. Wie passend der Titel des Blogeintrags doch ist ...

  • Twitter
  • Bookmark Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast
  • Bloglines Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast
  • Technorati Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast
  • Fark this: Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast
  • Bookmark Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast at YahooMyWeb
  • Bookmark Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast at Furl.net
  • Bookmark Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast at reddit.com
  • Bookmark Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast at blinklist.com
  • Bookmark Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast at Spurl.net
  • Bookmark Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast at Simpy.com
  • Bookmark Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast at blogmarks
  • Bookmark Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Stephan Jaensch on :

Die Zahlen wurden erstmals gestern Abend bei Anne Will vorgestellt. Ich kann mich leider nicht mehr erinnern, ob es die Kombination "34 / 38" gab oder wozu sie gehörte. Da die Analyse aber teilweise aufgesplittet war nach den Antworten der unentschiedenen Wähler sowie der schon festgelegten Wähler, könnte das so zustande gekommen sein.
Comments ()

Andreas 'ads' Scherbaum on :

Die interessante Frage ist doch: wo kommen zwei Zeilen mit gleicher Bezeichnung aber unterschiedlichen Zahlen her. Und warum wird eine der Zeilen dann kommentarlos gelöscht - was waren das für Zahlen, wo kamen die her?
Comments ()

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Form options