Skip to content

Most annoying Samsung mobile "features" - Part 2

About two years ago, I wrote about a long list of annoying features in my then Samsung S5 device (company issued). A while ago I got a Samsung S6 - so it's time to see if Samsung came around and fixed items on the list.

The good news is that some of the really annoying "features" are gone. No more unnerving sounds when the device is fully charged, no more mandatory warning about sealing the USB port cover when unplugging from the charger (this might have to do with the fact that the S6 is no longer waterproof). Lock screen timeout slightly increased, but you also have to slide up to unlock the device - it no longer presents the keyboard by default. S Finder is gone - who did ever use this one anyway?

But not all is shiny and improved.

Auto Brightness

The Auto Brightness thing is still present, and occasionally leaves me with a phone which is way too dark, and I have to manually adjust the brightness.

Power Saving Notification

Well, this one is gone or present, because it only is present if you activate the "Power Saving" option. That's good for saving battery, but it's bad because it does not work well with certain apps. If an app needs the GPS position (like my running app), well, bad, "Power Saving" needs to be off. Too bad. On top of that, the warning changed to a somewhat confusing one that says "performance is limited" - which inexperienced customer wants to read that?

But in the end, this seems to be an Android problem, not a Samsung problem.

Emergency Mode

The Emergency Mode is still there, and it still occupies a position in the power button menu. Will let you know if I ever need this one.

New annoyances

Samsung wouldn't be Samsung if they don't manage to add a few more things.

Data Roaming notification

If you are abroad, the device will show a notification at all times. Occupies precious real estate in the notification bar - and I certainly know where I am anyway.

Flight Mode button gone from Power menu

This one is really annoying: in older versions, there was a "switch flight mode on or off" button on the power menu, the one you get if you long press the power button. They removed this one - in consequence you have to login, go to the notifications, slide down the quick access options, and activate or deactivate it there.

Don't know what they were thinking, I rather have the Flight Mode button there, over the Emergency Mode button.

Power Saving kills apps

If the Power Saving mode is on (and who doesn't like extended battery life), apps are killed after a while. This is rather annoying if apps take a while until they start up, or reach out to some cloud service and download data when they start.

Conclusion

The S6 got better, compared to the S5. But still not something I would by on my own.

  • Twitter
  • Bookmark Most annoying Samsung mobile "features" - Part 2 at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Most annoying Samsung mobile "features" - Part 2
  • Bloglines Most annoying Samsung mobile "features" - Part 2
  • Technorati Most annoying Samsung mobile "features" - Part 2
  • Fark this: Most annoying Samsung mobile "features" - Part 2
  • Bookmark Most annoying Samsung mobile "features" - Part 2 at YahooMyWeb
  • Bookmark Most annoying Samsung mobile "features" - Part 2 at Furl.net
  • Bookmark Most annoying Samsung mobile "features" - Part 2 at reddit.com
  • Bookmark Most annoying Samsung mobile "features" - Part 2 at blinklist.com
  • Bookmark Most annoying Samsung mobile "features" - Part 2 at Spurl.net
  • Bookmark Most annoying Samsung mobile "features" - Part 2 at Simpy.com
  • Bookmark Most annoying Samsung mobile "features" - Part 2 at blogmarks
  • Bookmark Most annoying Samsung mobile "features" - Part 2 with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Most annoying Samsung mobile "features"

Android is a very nice operating system, people like it because it's highly configurable. One of the major players in this game - Samsung Mobile - annoys it's users with certain "features", which you mostly can't switch off or get rid off.

Even more annoying - for me - that's the only Android option I get offered by my employer. The alternatives are iPhone, or Blackberry. So not really an option. Two years ago I switched to a Samsung S3, and a few weeks ago it was time to renew the contract, so shortly before Christmas there was a box with a shiny new S5 waiting for me in the office. Using the new mobile for two weeks now, I realized that Samsung remains true to themself and added more annoying functionality over the past two years.

Samsung is churning out dozens of different mobile devices every year. Maybe they should hire a few User Interface designers, or simply start using their own stuff, and see how annoying it is to use.

Full disclosure: my private Android device is a OnePlus One, running CyanogenMod. In terms of usability, CM and Samsung are worlds apart ...

 

 

Continue reading "Most annoying Samsung mobile "features""
  • Twitter
  • Bookmark Most annoying Samsung mobile "features" at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Most annoying Samsung mobile "features"
  • Bloglines Most annoying Samsung mobile "features"
  • Technorati Most annoying Samsung mobile "features"
  • Fark this: Most annoying Samsung mobile "features"
  • Bookmark Most annoying Samsung mobile "features" at YahooMyWeb
  • Bookmark Most annoying Samsung mobile "features" at Furl.net
  • Bookmark Most annoying Samsung mobile "features" at reddit.com
  • Bookmark Most annoying Samsung mobile "features" at blinklist.com
  • Bookmark Most annoying Samsung mobile "features" at Spurl.net
  • Bookmark Most annoying Samsung mobile "features" at Simpy.com
  • Bookmark Most annoying Samsung mobile "features" at blogmarks
  • Bookmark Most annoying Samsung mobile "features" with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

AVM FRITZ!Box: UMTS-Modem Initialisierung fehlgeschlagen

Mein Internet war plötzlich tot. Von einem Moment auf den anderen. Was war passiert und wie ist das zu reparieren?

 

Derzeit besteht der Internetanschluß aus einer AVM FRITZ!Box 7390 und einem UMTS-Stick am USB Port. Das ganze lief mehrere Tage fehlerfrei, bis heute nachmittag. Im Log der FRITZ!Box stand bloß "UMTS-Modem Initialisierung fehlgeschlagen", nichts weiter. Abziehen und anstecken des UMTS-Sticks sowie Reboot der Box brachte immer das gleiche Ergebnis. Konfiguration gesichert, Box auf Werkseinstellungen zurück gesetzt, Konfiguration wieder eingespielt: immer noch das gleiche Problem. Der UMTS-Stick an einem Rechner funktioniert. Irgendetwas ist mit der FRITZ!Box faul.

 

Continue reading "AVM FRITZ!Box: UMTS-Modem Initialisierung fehlgeschlagen"
  • Twitter
  • Bookmark AVM FRITZ!Box: UMTS-Modem Initialisierung fehlgeschlagen at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg AVM FRITZ!Box: UMTS-Modem Initialisierung fehlgeschlagen
  • Bloglines AVM FRITZ!Box: UMTS-Modem Initialisierung fehlgeschlagen
  • Technorati AVM FRITZ!Box: UMTS-Modem Initialisierung fehlgeschlagen
  • Fark this: AVM FRITZ!Box: UMTS-Modem Initialisierung fehlgeschlagen
  • Bookmark AVM FRITZ!Box: UMTS-Modem Initialisierung fehlgeschlagen at YahooMyWeb
  • Bookmark AVM FRITZ!Box: UMTS-Modem Initialisierung fehlgeschlagen at Furl.net
  • Bookmark AVM FRITZ!Box: UMTS-Modem Initialisierung fehlgeschlagen at reddit.com
  • Bookmark AVM FRITZ!Box: UMTS-Modem Initialisierung fehlgeschlagen at blinklist.com
  • Bookmark AVM FRITZ!Box: UMTS-Modem Initialisierung fehlgeschlagen at Spurl.net
  • Bookmark AVM FRITZ!Box: UMTS-Modem Initialisierung fehlgeschlagen at Simpy.com
  • Bookmark AVM FRITZ!Box: UMTS-Modem Initialisierung fehlgeschlagen at blogmarks
  • Bookmark AVM FRITZ!Box: UMTS-Modem Initialisierung fehlgeschlagen with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

How I do backup of my mobile devices

Recently I was asked how I do backups of my mobile devices. The discussion started when I told that I "survived" a bricked device without data loss.

Disclaimer: I work (well, was working, before we got spinned of into a subsidiary) for EMC. Part of EMCs portfolio is "backup" and for sure I learned a lot from my employer. All my own devices and servers are backed up, some of them multiple times. Backups, devices and communication is encrypted. I'm not using public services (Dropbox, Drive, ...) for the backups.

So, what happened? One Friday afternoon, my Samsung S3 bricked itself. It was connected to the charger on my desk, the display flashed for a moment and then the device was dead. Reset, reboot, remove battery - nothing helped. No access to the data on the device.


Continue reading "How I do backup of my mobile devices"
  • Twitter
  • Bookmark How I do backup of my mobile devices at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg How I do backup of my mobile devices
  • Bloglines How I do backup of my mobile devices
  • Technorati How I do backup of my mobile devices
  • Fark this: How I do backup of my mobile devices
  • Bookmark How I do backup of my mobile devices at YahooMyWeb
  • Bookmark How I do backup of my mobile devices at Furl.net
  • Bookmark How I do backup of my mobile devices at reddit.com
  • Bookmark How I do backup of my mobile devices at blinklist.com
  • Bookmark How I do backup of my mobile devices at Spurl.net
  • Bookmark How I do backup of my mobile devices at Simpy.com
  • Bookmark How I do backup of my mobile devices at blogmarks
  • Bookmark How I do backup of my mobile devices with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Acer: billiger geht immer - Aspire 5732ZG

Ein Bekannter hat sich ein Acer Notebook geholt und wunderte sich dann, warum in der Systemsteuerung beim Mikrofon nur "nicht angeschlossen" steht. Acer hat mit dem Aspire 5732ZG ein Notebook mit integrierter Webcam herausgebracht - dem tada ein Mikrofon fehlt. Es gibt lediglich einen Eingang, an dem man ein externes Mikrofon anstecken kann.

Da hat Acer wohl am falschen Ende gespart! Multimedia - zum Lachen.

  • Twitter
  • Bookmark Acer: billiger geht immer - Aspire 5732ZG at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Acer: billiger geht immer - Aspire 5732ZG
  • Bloglines Acer: billiger geht immer - Aspire 5732ZG
  • Technorati Acer: billiger geht immer - Aspire 5732ZG
  • Fark this: Acer: billiger geht immer - Aspire 5732ZG
  • Bookmark Acer: billiger geht immer - Aspire 5732ZG at YahooMyWeb
  • Bookmark Acer: billiger geht immer - Aspire 5732ZG at Furl.net
  • Bookmark Acer: billiger geht immer - Aspire 5732ZG at reddit.com
  • Bookmark Acer: billiger geht immer - Aspire 5732ZG at blinklist.com
  • Bookmark Acer: billiger geht immer - Aspire 5732ZG at Spurl.net
  • Bookmark Acer: billiger geht immer - Aspire 5732ZG at Simpy.com
  • Bookmark Acer: billiger geht immer - Aspire 5732ZG at blogmarks
  • Bookmark Acer: billiger geht immer - Aspire 5732ZG with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Die Wolke hat es schon wieder getan

Einen Anbieter zentralisierter Dienste habe ich in meinem letzten Posting über Probleme mit genau diesen Diensten übersehen: RIM - Research in Motion. Die Firma, die den BlackBerry herstellt, jenes Gerät, dass Zugang zu den eigenen E-Mails von überallher verspricht.

Um dies zu gewährleisten, hat sich RIM quasi unentbehrlich gemacht: die Kommunikation des BlackBerry läuft über Server von RIM, die Nachrichten werden dort passend aufbereitet und auf das Gerät geschoben (Push, statt dem sonst üblichen Abrufen/Pollen der Nachrichten).

Nun hat so ein Konzept eine große Schwachstelle: den Anbieter. Dumm halt, wenn genau dort nicht genügend Kapazitäten zur Verfügung stehen oder irgendwelche Server ausfallen. Dann ist man offline, trotz all der großmundigen Versprechen des verkäufers.

Selbiges ist T-Mobile in den USA passiert, selbiges ist Palm mit dem supertollen Backup-Konzept des Palm Pre passiert. Und nun hat es zum wiederholten Male auch RIM erwischt und die Nutzer der mobilen Endgeräte standen mit einem Stück wenig sinnvollen Elektronikschrott da. Zum Glück ist in das Gerät zusätzlich ein Mobiltelefon eingebaut, so dass man nun wenigstens noch anrufen kann.

Daran zeigt sich wieder einmal, dass Anbieter von zentralisierten Diensten damit zwar gutes Geld verdienen wollen, die Kunden aber um solche Konzepte tunlichst einen sehr weiten Bogen machen sollten.

  • Twitter
  • Bookmark Die Wolke hat es schon wieder getan at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Die Wolke hat es schon wieder getan
  • Bloglines Die Wolke hat es schon wieder getan
  • Technorati Die Wolke hat es schon wieder getan
  • Fark this: Die Wolke hat es schon wieder getan
  • Bookmark Die Wolke hat es schon wieder getan at YahooMyWeb
  • Bookmark Die Wolke hat es schon wieder getan at Furl.net
  • Bookmark Die Wolke hat es schon wieder getan at reddit.com
  • Bookmark Die Wolke hat es schon wieder getan at blinklist.com
  • Bookmark Die Wolke hat es schon wieder getan at Spurl.net
  • Bookmark Die Wolke hat es schon wieder getan at Simpy.com
  • Bookmark Die Wolke hat es schon wieder getan at blogmarks
  • Bookmark Die Wolke hat es schon wieder getan with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Probleme in der Wolke (aka: Backup in the Cloud)

Als langjähriger Palm-Anwender hat es mich sehr gefreut, vor einiger Zeit die Ankündigungen zum Palm Pre zu lesen. Ein neues Gerät, die Optik sah gut aus und außerdem sollte ein Linux drunter laufen. Was will man mehr?

Kurz vor dem Erscheinen vermehrten sich dann die Gerüchte über Details der mitgelieferten Software. So ist z. B. ein Sync zum lokalen Rechner überhaupt nicht vorgesehen, im Gegenzug sichert der Pre täglich alle Daten auf Server von Palm - in den USA. Außerdem will wollte sich der Pre unbedingt an der iTunes Software von Apple anmelden und spielt sehr gut mit diversen Google Applikationen sowie mit Facebook zusammen.

Als Handy für den täglichen Einsatz im Geschäftsleben interessiert mich jedoch viel mehr wie ich an meine Termine und E-Mails herankomme - und zwar möglichst ohne Zwischenanbieter und ohne das die Daten einen Umweg über die Staaten halbe Welt nehmen. Auch möchte ich nicht, dass meine Geschäftsdaten irgendwo anders im Backup liegen und dort gelesen, durchsucht und ausgewertet werden können.

Das sind meine Wünsche und jeder mag anders über die Wichtigkeit und die Privatheit seiner Daten denken. Was mich an diesem "Backup in der Wolke" (Cloud) jedoch wirklich stört: wenn der Anbieter Mist baut, sind die Daten weg. Und man kann selbst nicht mal was dagegen tun (Backup auf den eigenen Rechner ist nicht erwünscht). Palm ist da keine Ausnahme sondern eher die Regel:

Kunden von Microsoft und T-Mobile USA hatten als Nutzer des Sidekick-Handys vor nicht allzulanger Zeit ähnliche Erfahrungen machen dürfen. Bei einem Serverupdate ging etwas schief und daraufhin waren alle Daten von diversen Kunden weg. Der Datenverlust replizierte sich danach von den Backupservern auf die Mobilfunkgeräte. Der Anbieter benötigte zwei Wochen, um zumindest einen Teil der Daten wieder herzustellen. Währenddessen ergingen sich sowohl Microsoft wie T-Mobile in Pressemeldungen, dass sie ja gar nicht zuständig seien sondern die Firma Danger als Anbieter des Service. Als Kunde interessiert mich in dem Moment aber nicht, wer nun nicht zuständig ist, weil der Service ausgelagert wurde. Ich will einfach meine Daten wiederhaben, die angeblich in der Cloud so sicher sind.

Das Zwangsbackup von Palm zeigte nun heute ähnliche Probleme: die Daten von einigen Anwendern waren nach dem Backup einfach nicht mehr vorhanden. Wen möchte man als Anwender da jetzt haftbar machen? Die Firma Palm sitzt in den USA. Die "Zwangsleistung" Backup ist jedoch nicht im Vertrag mit dem Serviceanbieter in Deutschland enthalten.

Bleiben für mich zwei Fragen:

1) Was will man mit einem Palm Pre noch anfangen? Aufgrund der Backup Situation, dem nicht gewollten lokalen Sync, der Gängelung der Anwender und dem nur zögerlichen Befolgen der GPL-Bestimmungen ist Palm für mich keine Option mehr.

2) Welches Handy kann heutzutage so Sachen wie Kalender nach Caldav Standard, vernünftiges IMAP oder bietet mal ein Terminal zum Arbeiten mit ssh?

  • Twitter
  • Bookmark Probleme in der Wolke (aka: Backup in the Cloud) at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Probleme in der Wolke (aka: Backup in the Cloud)
  • Bloglines Probleme in der Wolke (aka: Backup in the Cloud)
  • Technorati Probleme in der Wolke (aka: Backup in the Cloud)
  • Fark this: Probleme in der Wolke (aka: Backup in the Cloud)
  • Bookmark Probleme in der Wolke (aka: Backup in the Cloud) at YahooMyWeb
  • Bookmark Probleme in der Wolke (aka: Backup in the Cloud) at Furl.net
  • Bookmark Probleme in der Wolke (aka: Backup in the Cloud) at reddit.com
  • Bookmark Probleme in der Wolke (aka: Backup in the Cloud) at blinklist.com
  • Bookmark Probleme in der Wolke (aka: Backup in the Cloud) at Spurl.net
  • Bookmark Probleme in der Wolke (aka: Backup in the Cloud) at Simpy.com
  • Bookmark Probleme in der Wolke (aka: Backup in the Cloud) at blogmarks
  • Bookmark Probleme in der Wolke (aka: Backup in the Cloud) with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Einen Wasserkocher kaufen

Unser Wasserkocher in der Küche wird wohl bald das Zeitliche segnen, mehrere Jahre hat er treu seine Dienste verrichtet. Um dem Ausfall vorzubeugen waren wir schon einige Zeit auf der Suche nach einem neuen Gerät. Diverse Großmärkte in der Stadt haben da eine weitgefächerte Auswahl. Sollte also nicht so schwer sein, da ein vernünftiges Gerät zu finden - denkt man.

Über eine Mindestmenge zu erhitzendes Wasser muss sich nicht jeder Käufer Gedanken machen. Wenn man sowieso ständig einen Liter Wasser (oder mehr) erhitzt, stört eine Mindestmenge von in der Regel 0,5 Liter nicht. Wer jedoch einen Wasserkocher vornehmlich für eine Tasse Tee oder Cappuccino nutzt, nun derjenige erhitzt jedesmal die Hälfte Wasser umsonst. Das kostet Zeit und findet sich später auf der Stromrechnung wieder.

Wesentlich lästiger jedoch sind Geräte die den Eindruck erwecken, die Entwicklungsabteilung des Herstellers hat nie auch nur einen einzigen Praxistest durchgeführt.

Warum stellt jemand Wasserkocher her bei denen der Deckel nur ein Stück weit aufgeht? Wie soll man da bitte schön (vernünftig) Wasser einfüllen?

Warum stellt jemand (eine bekannte deutsche Firma, Preis im dreistelligen Bereich) einen Wasserkocher her, bei dem man den Daumen sehr weit verrenken (oder eine zweite Hand nutzen) muss um den Knopf zum Öffnen des Deckels zu betätigen?

Warum stellt jemand einen Wasserkocher her bei dem sich der Knopf zum Öffnen in der Mitte des Deckels befindet? Der aufsteigende Wasserdampf sorgt dabei für Verbrühungen auf der Haut.

Was bringt mir der hübsch aber langsam aufgleitende Deckel (Feder plus Automatik) des einen Modells, wenn ich noch 10 Sekunden warten muss bis ich Wasser einfüllen kann?

Den von Hand zu öffnenden Deckel fand ich in Ordnung, aber den wiederum wollten wir nicht haben ;-)

Schnurgebundene Wasserkocher sollten mittlerweile auch ausgestorben sein - denkt man.

Alles in allem findet sich in den Regalen eine Menge Schund und viele Geräte, die man nicht haben möchte. Die "großen deutschen" Markenhersteller zeigen sich hier auch nicht gerade von ihrer besten Seite.

Zusammenfassung: nach längerem Suchen und Vergleichen haben wir endlich ein Gerät gefunden. Für so eine einfache Anschaffung dauert das trotzdem zu lange und die brauchbaren Geräte sind auch nicht in jedem Geschäft vorhanden. Details gibt es auf Anfrage, das soll hier kein Werbebeitrag für einen Hersteller werden.

  • Twitter
  • Bookmark Einen Wasserkocher kaufen at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Einen Wasserkocher kaufen
  • Bloglines Einen Wasserkocher kaufen
  • Technorati Einen Wasserkocher kaufen
  • Fark this: Einen Wasserkocher kaufen
  • Bookmark Einen Wasserkocher kaufen at YahooMyWeb
  • Bookmark Einen Wasserkocher kaufen at Furl.net
  • Bookmark Einen Wasserkocher kaufen at reddit.com
  • Bookmark Einen Wasserkocher kaufen at blinklist.com
  • Bookmark Einen Wasserkocher kaufen at Spurl.net
  • Bookmark Einen Wasserkocher kaufen at Simpy.com
  • Bookmark Einen Wasserkocher kaufen at blogmarks
  • Bookmark Einen Wasserkocher kaufen with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

iPod Touch and stupid sound effects

The iPod Touch is not only a mp3 player, you also have a calendar, adressbook and some more stuff onboard. The latest update even added some more "hot" features, but i don't need them. Yesterday i used the iPod calendar for a note to myself, added an alarm and thought, the toy will remind me in the evening (at the alarm time). Sure, it did ...

In the settings you can configure, where you want to hear system sounds, the usual acknowledge click as example which appears almost everywhere. Since i don't like to disturb my environment i configured the system sound to only use the earplugs. Now Apple surprised me (or not, maybe "i should have expected") by also using this setting for the alarm clock. So my reminder was visible on the display for some seconds and the sound was played at the earplugs ... very effective!

At least an extra setting for the alarm should be available. The current behaviour is just plain stupid: either you nerve the people around you with all the system sounds or you don't get the alarm.

  • Twitter
  • Bookmark iPod Touch and stupid sound effects at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg iPod Touch and stupid sound effects
  • Bloglines iPod Touch and stupid sound effects
  • Technorati iPod Touch and stupid sound effects
  • Fark this: iPod Touch and stupid sound effects
  • Bookmark iPod Touch and stupid sound effects at YahooMyWeb
  • Bookmark iPod Touch and stupid sound effects at Furl.net
  • Bookmark iPod Touch and stupid sound effects at reddit.com
  • Bookmark iPod Touch and stupid sound effects at blinklist.com
  • Bookmark iPod Touch and stupid sound effects at Spurl.net
  • Bookmark iPod Touch and stupid sound effects at Simpy.com
  • Bookmark iPod Touch and stupid sound effects at blogmarks
  • Bookmark iPod Touch and stupid sound effects with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Asus Eee-PC verschoben

Eigentlich wollte ich mir ja so einen Asus Eee-PC (oder vergleichbar) zulegen, um nicht immer einen großen Laptop mit mir herumzutragen. Für Mail (sowieso textorientiert), etwas surfen und primär Texte schreiben wäre so ein Gerät sicherlich optimal.

Aber nachdem Asus es nun fertigbringt, das Gerät bis kurz vor unseren Urlaub zu verschieben, habe ich keine Lust mehr, einen kompletten Rechner in zwei Tagen einzurichten. Also doch bei einem normalen Laptop bleiben.

Schade ...

  • Twitter
  • Bookmark Asus Eee-PC verschoben at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Asus Eee-PC verschoben
  • Bloglines Asus Eee-PC verschoben
  • Technorati Asus Eee-PC verschoben
  • Fark this: Asus Eee-PC verschoben
  • Bookmark Asus Eee-PC verschoben at YahooMyWeb
  • Bookmark Asus Eee-PC verschoben at Furl.net
  • Bookmark Asus Eee-PC verschoben at reddit.com
  • Bookmark Asus Eee-PC verschoben at blinklist.com
  • Bookmark Asus Eee-PC verschoben at Spurl.net
  • Bookmark Asus Eee-PC verschoben at Simpy.com
  • Bookmark Asus Eee-PC verschoben at blogmarks
  • Bookmark Asus Eee-PC verschoben with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca