Skip to content

Cozumel in Mexiko am 30.01.2008

Wieder wurden wir vom Anker geweckt, ausserdem liegt das Schiff heute zum Tendern weiter draussen im Hafen und nutzt sein GPS-Positionssystem, um an Ort und Stelle zu bleiben. Dadurch springen ab und zu auch die Bugstrahlruder an. Im Hafen ist auch der Grund für das Tendern zu sehen: mehrere große Kreuzfahrtschiffe liegen an der Pier, einige weitere liegen weiter draussen ebenfalls vor Anker und die Passagiere werden mit Booten an Land gebracht.

Durch die bereits erwähnte Verschiebung der ATV-Tour bleibt uns nicht viel Zeit und wir tendern nur mal zur Strandpromenade hinüber, um etwas zu shoppen und Emails abzurufen. Andrea bekommt einen Rucksack, nachdem sich eine Seitentasche als unhandlich herausgestellt hat.

Gegen Mittag müssen wir wieder zurück auf dem Schiff sein und setzen gleich darauf erneut über. Unser Busfahrer, der uns zum staatlichen Dschungelgelände bringt, ist laut Aussage des Reiseleiters ein "Speedy Gonzales", er hat jedoch versprochen, heute vorsichtig zu fahren.

Die ATV Tour selbst ist ein Riesen Spass, auch wenn die Fahrzeuge bei hoher Geschwindigkeit teilweise sehr schwer zu halten sind. Der ein oder andere kurze Abstecher vom Weg in den Dschungel war also vorprogrammiert ;-) Bei einer Rast an einer Ruine eines Majatempels ist uns ein Leguan vor die Kameralinse gelaufen, der sich auch durch mehrere Besucher nicht beim Sonnenbad hat stören lassen.

Zurück an Bord war erst einmal Duschen angesagt, unsere Sachen waren total verschmutzt. Währenddessen erreichte mich auch ein Anruf von der Brücke, in dem mir der 2. Kommunikationsoffizier die Probleme mit dem Audiosignal auf dem Infokanal im Tv erklärt. Das Radioprogramm wird per Satellit als Stream empfangen und dabei kommt es immer wieder mal zu kurzen Aussetzern. Hört sich komisch an, fällt bei den anderen Satellitendiensten wahrscheinlich auch gar nicht auf aber ein immer wieder auftretender Aussetzer macht das Radioprogramm nur schwer verständlich.

Die Ausflügler, die die Majatempel auf dem Festland von Mexiko besucht haben, kommen erst sehr spät wieder zurück. Zum Glück wartet das Schiff ;-)

Am Abend war nicht mehr viel mit mir anzufangen, habe sowohl das Abendprogamm im Theater wie den Auftritt von Topas verschlafen.
  • Twitter
  • Bookmark Cozumel in Mexiko am 30.01.2008 at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Cozumel in Mexiko am 30.01.2008
  • Bloglines Cozumel in Mexiko am 30.01.2008
  • Technorati Cozumel in Mexiko am 30.01.2008
  • Fark this: Cozumel in Mexiko am 30.01.2008
  • Bookmark Cozumel in Mexiko am 30.01.2008 at YahooMyWeb
  • Bookmark Cozumel in Mexiko am 30.01.2008 at Furl.net
  • Bookmark Cozumel in Mexiko am 30.01.2008 at reddit.com
  • Bookmark Cozumel in Mexiko am 30.01.2008 at blinklist.com
  • Bookmark Cozumel in Mexiko am 30.01.2008 at Spurl.net
  • Bookmark Cozumel in Mexiko am 30.01.2008 at Simpy.com
  • Bookmark Cozumel in Mexiko am 30.01.2008 at blogmarks
  • Bookmark Cozumel in Mexiko am 30.01.2008 with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Form options