Skip to content

Blackout - Stromausfall

Während wir in den USA im Urlaub waren, gab es dort einen großflächigen Stromausfall. Genauer gesagt, während wir in La Push Mittag essen wollten, fiel der Strom im gesamten Ort aus. Das Restaurant hat daraufhin nur noch Salat übrig gehabt - nichts was Kind mag. Zurück in Forks haben wir dann festgestellt, dass dort ebenfalls der Strom ausgefallen ist. Trotz allem gibt es beträchtliche Unterschiede zwischen einem Stromausfall dort im Nordwesten und hier in Deutschland.

 

Continue reading "Blackout - Stromausfall"
  • Twitter
  • Bookmark Blackout - Stromausfall at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Blackout - Stromausfall
  • Bloglines Blackout - Stromausfall
  • Technorati Blackout - Stromausfall
  • Fark this: Blackout - Stromausfall
  • Bookmark Blackout - Stromausfall at YahooMyWeb
  • Bookmark Blackout - Stromausfall at Furl.net
  • Bookmark Blackout - Stromausfall at reddit.com
  • Bookmark Blackout - Stromausfall at blinklist.com
  • Bookmark Blackout - Stromausfall at Spurl.net
  • Bookmark Blackout - Stromausfall at Simpy.com
  • Bookmark Blackout - Stromausfall at blogmarks
  • Bookmark Blackout - Stromausfall with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Zusammenfassende Meldung bei innergemeinschaftlichen Warenlieferungen oder Dienstleistungen

Wer innerhalb der ehemaligen Europäischen Gemeinschaft EG (vormals Europäische Wirtschaftsgemeinschaft EWG, jetzt Europäische Union) Waren und bestimmte Dienstleistungen liefern möchte, muss darauf keine Umsatzsteuer berechnen. Statt dessen führt der Empfänger die Umsatzsteuer in seinem Land ab (und kann diese ggf. wieder als Vorsteuer zurück erhalten).

Zusätzlich muss der Rechnungssteller 10 Tage nach Ende seines Meldezeitraums (monatlich, vierteljährlich oder jährlich) dem Finanzamt auf dem Umweg über das Bundeszentralamt für Steuern eine Auflistung seiner innergemeinschaftlichen Umsätze zukommen lassen. Das nennt sich dann Zusammenfassende Meldung. Diese Meldung ist über den Formularserver des BZSt möglich sowie über das Elster- und das BZSt-Portal. Für den Formularserver muss man vorab eine Teilnehmernummer beantragen, das ist unter folgender URL online möglich: http://www.formulare-bfinv.de/ffw/action/invoke.do?id=010151 - alternativ kümmert sich der Steuerberater darum.

Die Abgabe der Zusammenfassenden Meldung ist dann unter folgender URL möglich: http://www.bzst.bund.de/003_menue_links/005_zm/525_elek_abgabe/FFW.html.

Das ist wieder mal reichlich Bürokratie, nur damit das Finanzamt weiß, wer wieviel wohin geliefert hat. Wie wäre es, wenn die Vorsteuererstattungen innerhalb des gleichen Wirtschaftsraums endlich mal vereinfacht würden? Bisher muss man dafür nämlich umfangreiche Anträge einreichen, was wiederum dafür sorgt, dass viele Firmen aufgrund der Komplexibilität darauf verzichten. Aufgrund der gesparten Steuerrückerstattungen verdienen die Staaten daran natürlich reichlich - ein Schelm, wer böses dabei denkt. Außerdem muss die Meldung innerhalb von 10 Tagen eingereicht werden - was in manch einer Firma mit der beantragten Dauerfristverlängerung kollidiert. Daher müssen extra für die Zusammenfassende Meldung alle Buchungen innerhalb von 10 Tagen bearbeitet werden, wo man normalerweise etwas über einen Monat Zeit hat. Bürokratie pur.

  • Twitter
  • Bookmark Zusammenfassende Meldung bei innergemeinschaftlichen Warenlieferungen oder Dienstleistungen at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Zusammenfassende Meldung bei innergemeinschaftlichen Warenlieferungen oder Dienstleistungen
  • Bloglines Zusammenfassende Meldung bei innergemeinschaftlichen Warenlieferungen oder Dienstleistungen
  • Technorati Zusammenfassende Meldung bei innergemeinschaftlichen Warenlieferungen oder Dienstleistungen
  • Fark this: Zusammenfassende Meldung bei innergemeinschaftlichen Warenlieferungen oder Dienstleistungen
  • Bookmark Zusammenfassende Meldung bei innergemeinschaftlichen Warenlieferungen oder Dienstleistungen at YahooMyWeb
  • Bookmark Zusammenfassende Meldung bei innergemeinschaftlichen Warenlieferungen oder Dienstleistungen at Furl.net
  • Bookmark Zusammenfassende Meldung bei innergemeinschaftlichen Warenlieferungen oder Dienstleistungen at reddit.com
  • Bookmark Zusammenfassende Meldung bei innergemeinschaftlichen Warenlieferungen oder Dienstleistungen at blinklist.com
  • Bookmark Zusammenfassende Meldung bei innergemeinschaftlichen Warenlieferungen oder Dienstleistungen at Spurl.net
  • Bookmark Zusammenfassende Meldung bei innergemeinschaftlichen Warenlieferungen oder Dienstleistungen at Simpy.com
  • Bookmark Zusammenfassende Meldung bei innergemeinschaftlichen Warenlieferungen oder Dienstleistungen at blogmarks
  • Bookmark Zusammenfassende Meldung bei innergemeinschaftlichen Warenlieferungen oder Dienstleistungen with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ohne Firmenname

Vor kurzem berichtete ich über das Verfahren zum Überprüfen einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer innerhalb der Europäischen Gemeinschaft.

Das Bundeszentralamt für Steuern hat mir nun einen Brief zugestellt, in dem eine Bestätigung für meine Anfrage von letzter Woche schriftlich zugesandt wird. Wir erinnern uns, ein einfacher Ausdruck war nicht ausreichend - also habe ich auch keinen Ausdruck angefertigt (den ich ja sowieso verändern könnte) sondern die schriftliche Bestätigung angefordert.

Nun, bestätigt wird mir, dass die von mir angefragte USt-IdNr gültig ist. Dazu kommen vier weitere Felder:

  1. Name: A
  2. Ort: A
  3. PLZ: C
  4. Straße: C

Die Bedeutung der Buchstaben:

  • a) stimmt überein
  • b) stimmt nicht überein
  • c) von Ihnen nicht angefragt
  • d) vom Mitgliedsstaat nicht mitgeteilt

Der wirklich witzige Punkt an diesem gesamten Brief ist jedoch: es steht nirgends, welche Daten ich zusätzlich zu der USt.-IdNr angefragt hatte - jedoch war die Eingabe des genauen Firmennamens und des Ortes Pflicht. Diese Daten hätte man durchaus mit in den Brief schreiben können.

Unter der Tabelle steht: "Rückfragen bezüglich der rechtlichen Würdigung und der steuerlichen Auswirkungen dieser Mitteilung(en) sind an das für Sie zuständige Finanzamt zu richten."

Hätte ich dieses Schreiben jetzt für eine Betriebsprüfung benötigt, wie könnte ich dem Prüfer nachweisen, dass die Steuernummer auch zu der Firma gehört, die ich in meinen Unterlagen führe? Ich hätte ja eine schriftliche Bestätigung für eine beliebige Firma anfordern können - aus dem Brief ist das nicht ersichtlich. Der Prüfer muss also eine eigene Überprüfung der Steuernummer starten - dann brauche ich aber keine Bestätigung mehr und dieses gesamte Verfahren ist zwecklos.

Bürokratieabbau oder wie?

  • Twitter
  • Bookmark Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ohne Firmenname at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ohne Firmenname
  • Bloglines Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ohne Firmenname
  • Technorati Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ohne Firmenname
  • Fark this: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ohne Firmenname
  • Bookmark Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ohne Firmenname at YahooMyWeb
  • Bookmark Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ohne Firmenname at Furl.net
  • Bookmark Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ohne Firmenname at reddit.com
  • Bookmark Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ohne Firmenname at blinklist.com
  • Bookmark Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ohne Firmenname at Spurl.net
  • Bookmark Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ohne Firmenname at Simpy.com
  • Bookmark Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ohne Firmenname at blogmarks
  • Bookmark Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ohne Firmenname with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Wer als Unternehmer im innergemeinschaftlichen Raum Waren oder Dienstleistungen anbietet oder einkauft, sollte eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (kurz: USt-IdNr) haben. Anfordern kann man eine derartige Steuernummer beim Bundeszentralamt für Steuern. Der Steuerberater weiss da näheres, allerdings ist auch eine Online Anmeldung möglich.

Nur die Identifikationsnummer allein genügt jedoch nicht, da man die Steuernummer seines Geschäftspartners vor Versand oder Kauf auch noch prüfen muss (Bestätigungsverfahren). Dies ist ebenfalls online (aber auch telefonisch, per Fax oder per E-Mail) beim BZSt möglich. Für die Aktenmappe ist jedoch ein Schriftstück erforderlich dass auf Anforderung zugesandt wird. Ein simpler Ausdruck der Bestätigung genügt nicht den Anforderungen.

Alles in allem schon mal ein großer Fortschritt gegenüber früher, aber immer noch umständlich und mit einem Papierkrieg verbunden.

  • Twitter
  • Bookmark Umsatzsteuer-Identifikationsnummer at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • Bloglines Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • Technorati Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • Fark this: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • Bookmark Umsatzsteuer-Identifikationsnummer at YahooMyWeb
  • Bookmark Umsatzsteuer-Identifikationsnummer at Furl.net
  • Bookmark Umsatzsteuer-Identifikationsnummer at reddit.com
  • Bookmark Umsatzsteuer-Identifikationsnummer at blinklist.com
  • Bookmark Umsatzsteuer-Identifikationsnummer at Spurl.net
  • Bookmark Umsatzsteuer-Identifikationsnummer at Simpy.com
  • Bookmark Umsatzsteuer-Identifikationsnummer at blogmarks
  • Bookmark Umsatzsteuer-Identifikationsnummer with wists
  • wong it!
  • Bookmark using any bookmark manager!
  • Stumble It!
  • Identi.ca