ads' corner

English Stammtisch Goes Magdeburg

Seit einigen Jahren haben wir einen regulären English Stammtisch im Norden Berlins. Wir treffen uns Dienstags und besuchen verschiedene Restaurants in der Umgebung. Für diesen Samstag hatten wir etwas anderes geplant: ein Ausflug mit dem Zug nach Magdeburg um die Stadt zu erkunden und den Weihnachtsmarkt zu besuchen.

Golf 8 - ein Jahr

Wir haben den Golf 8 jetzt etwas über ein Jahr, Zeit eine weitere Bilanz zu ziehen.

Volkswagen Golf 8

Vor einer Weile standen wir vor dem Problem dass wir ein neues Auto brauchen.

Zu den Gründen warum wir dann doch ab und zu ein Auto brauchen, und warum es kein Elektroauto geworden ist, steht mehr am Ende des Artikels.

Nachdem feststand, dass wir ein neues Auto brauchen, haben wir eine Weile gesucht, Probe gefahren, Autohäuser besucht ect. Manches hat uns nicht gefallen, bei manchen Autohäusern sind wir auf unfreundliche Verkäufer gestoßen, manche haben sich nie wieder gemeldet. Der größte Teil war jedoch in Ordnung. Letztendlich hatten wir eine Liste von drei verschiedenen Angeboten, und haben uns dann für einen Golf 8 (Modell 2021, in schwarz, ganz wichtig, mit Schiebedach, auch ganz wichtig) entschieden.


Traveling in Cuba (offline)

In 2019 I was in Cuba for a conference that took place there.

During the preparation of the trip it occured to me that internet access in the country is on the one hand slow and not well developed. On the other hand, that mobile internet access via roaming is obscenely expensive. It was foreseeable that I would have to do without mobile internet for a week, and consequently without online navigation. Preparations are in order.

These preparations were divided into two areas: before the trip and during the trip. For a while I thought about buying a map (this paper thing that you hold in your hand), but outside of Cuba you can’t find good maps for tourists which you can buy in advance. And the available maps looked rather outdated, and without enough details. As a result, I scratched this option from the list.


Unterwegs auf Kuba (offline)

2019 war ich auf Kuba, für eine Konferenz welche dort stattgefunden hat.

Bei der Vorbereitung der Reise stellte sich heraus dass der Internetzugang im Land einerseits langsam ist, und nicht gut ausgebaut. Und andererseits dass der mobile Internetzugang über Roaming obszön teuer ist. Es war also abzusehen dass ich eine Woche ohne mobiles Internet auskommen muss, und demzufolge auch ohne online Navigation. Vorbereitungen waren notwendig.

Die Vorbereitungen teilten sich in zwei Bereiche: vor der Reise, und während der Reise. Kurz hatte ich überlegt ob ich eine Karte kaufe (dieses Ding aus Papier welches man in die Hand nimmt), aber es gibt außerhalb Kubas kein gutes Kartenmaterial für Touristen. Das was an Karten verfügbar war sah eher veraltet aus. Demzufolge habe ich diese Option wieder verworfen.


Internet access in Cuba

Note: This article describes the details in the year 2019.

Cuba is still a developing country in terms of Internet access. For a few years tinternet was only available via satellite, and that was slow. There are now a few submarine cables, which has improved the speed, reliability and accessibility. Internet access in Cuba is basically offered by the state provider ETECSA. The internet available in hotels is just passed through to the provider as well.


Internet Zugang in Kuba

Hinweis: Dieser Artikel beschreibt den Zustand im Jahr 2019.

Kuba ist, was den Zugang zum Internet betrifft, immer noch ein Entwicklungsland. Für einige Jahre gab es nur Internet über Satellit, und das war entsprechend langsam. Mittlerweile gibt es Seekabel, was die Geschwindigkeit, Stabilität und Erreichbarkeit verbessert hat. Der Internetzugang in Kuba wird grundsätzlich vom staatlichen Anbieter ETECSA angeboten. Auch das Internet in Hotels läuft letztendlich darüber.


Cuba: Currency

Cuba has two currencies that you come into contact with as a tourist. One is the “local” currency, the Cuban Peso (CUP). The other one is the Convertible Peso (CUC), which is used for everything related to tourism.


Kuba: Währung

Kuba hat gleich zwei Wärungen, mit denen man als Tourist in Kontakt kommt. Das ist zum einen die “einheimische” Währung, der Kubanische Peso (CUP). Und zum anderen der Konvertible Peso (CUC), welcher bevorzugt für alles rund um den Tourismus in Frage kommt.


Geocaching in Cuba

Geocaching in Cuba is not very common, which may be due to limited Internet offerings, and the partially poorly developed infrastructure. Most caches exist in and around major cities and well-known resorts (Havana, Cayo Santa María, Guardalavaca, Cardenas, Pinar del Río). There are also some caches in and around Guantánamo Bay, but these can only be reached from the local Naval Base. Not for tourists …