Filterprobleme

Posted by ads on Sunday, 2007-02-04
Posted in [Myself]

Vor gar nicht allzulanger Zeit gab es ja ein neues Spielzeug, zusätzlich dazu hatten wir einen UV-Filter bestellt, so etwas will man ja haben.

Am Freitag kam nun der Anruf, das der Filter angekommen ist und ich den abholen könne. Marschieren meine Freundin und ich also abends in den Laden, die eine Verkäuferin sucht den Filter heraus und ich werde stutzig. Steht ein Aufkleber drauf mit einem Preis von 89,99€ … Holla. Das sind nicht annähernd die “rund 35 Euro”, die beim Bestellen meiner Freundin und mir gegenüber genannt wurden. Der Verkäufer, der das bestellt hat, hatte natürlich schon Feierabend. Also habe ich den Filter liegen gelassen mit der Bemerkung, dass sie ihrem Kollegen ausrichten kann, er solle zusehen, wie der Preis zu den 35€ wird.

Am Samstag erreicht mich nun ein weiterer Anruf, diesmal ist besagter Verkäufer persönlich am Telefon. Er hätte natürlich nie etwas von 35€ gesagt (wir waren auch nur zu zweit da und haben beide den Preis gehört) und könne mir den Filter höchstens für 49€ verkaufen, da würde ich noch ein Zitat: “absolutes Schnäppchen” machen.

Werde das wohl für den Preis kaufen, aber das habe ich davon, wenn man sich den Preis nicht gleich schriftlich zusichern lässt :-(


Categories: [Myself]

Share: