Magdeburger Stadtfest schwächelt

Posted by ads on Friday, 2008-05-09
Posted in [Ausgehen][Magdeburg]

In Magdeburg wurde der Breite Weg (Südabschnitt) über das Pfingstwochenende komplett für das jährlich stattfindende Magdeburger Stadtfest gesperrt. Nachdem wir mit Freunden bei einem Griechen im Hopfengarten essen waren, beschlossen wir, noch einen Blick in die Innenstadt zu werfen.

Also Auto im Alleecenter abgestellt und in das Getümmel gestürzt … Halt, Moment, welches Getümmel? In anderen Jahren waren die Straßen voll mit Menschen, heute empfangen uns fast menschenleere Straßen. Was wir vorfinden sind ganz viele Stände mit Essen und Getränken sowie einige Händler fernöstlich-asiatischer Herkunft die ihre Waren anpreisen. Dazu ein paar Kinderkarussels, die allesamt schon geschlossen haben sowie ein Riesenrad, das anscheinend auch bald schliesst - gemessen an der Zeit, die man sich für das Ein- und Aussteigen lässt.

Was bleibt, ist ein Abstecher zum Alten Markt vor dem Rathaus - aber dort wurde ein Zaun gezogen und man verlangt Eintrittskarten. Die Musik ist so laut dass man sich auch am Platzrand nicht unterhalten kann und ein Blick durch die Absperrung lässt erahnen, dass es dort ähnlich trostlos zugeht wie auf dem Breiten Weg.

Alles in allem kein guter Start für die Veranstaltung.


Categories: [Ausgehen] [Magdeburg]

Share: