Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast

Posted by ads on Sunday, 2009-09-13
Posted in [Politisches][Stupid]

Heute fand das einzige TV-Duell zwischen der aktuellen Bundeskanzlerin (Angela Merkel, CDU) und dem Herausforder mit dem meisten Potential (Frank-Walter Steinmeier, SPD) statt. Zum Ausgang möchte ich an dieser Stelle keine Vermutungen anstellen.

Allerdings präsentiert SPIEGEL online in einem Artikel Zahlen aus einer Erhebung von Infratest-Dimap kurz nach dem TV-Duell. Diese Statistik kann man nur noch als schlecht gefälscht bezeichnen:

Ungereimtheiten beim Wahlduell 2009
Ungereimtheiten beim Wahlduell 2009

Mir ist ja egal, wer die Daten von wo übernimmt, aber etwas mehr redaktionelle und/oder journalistische Sorgfalt wäre angebracht. Welche der beiden Zahlenreihen stimmt nun? Welcher Text müsste bei der anderen Zahlenreihe stehen?

Update: SPIEGEL online hat die zweite “glaubwürdiger” Zeile nun komplett gestrichen. Da frage ich mich, was für Zahlen dort vorher standen - die Kombination aus 34 und 38 kommt in keiner anderen Zeile vor. Wie passend der Titel des Blogeintrags doch ist …


Categories: [Politisches] [Stupid]

Share: