ads' corner

Traveling in Cuba (offline)

In 2019 I was in Cuba for a conference that took place there.

During the preparation of the trip it occured to me that internet access in the country is on the one hand slow and not well developed. On the other hand, that mobile internet access via roaming is obscenely expensive. It was foreseeable that I would have to do without mobile internet for a week, and consequently without online navigation. Preparations are in order.

These preparations were divided into two areas: before the trip and during the trip. For a while I thought about buying a map (this paper thing that you hold in your hand), but outside of Cuba you can’t find good maps for tourists which you can buy in advance. And the available maps looked rather outdated, and without enough details. As a result, I scratched this option from the list.


Unterwegs auf Kuba (offline)

2019 war ich auf Kuba, für eine Konferenz welche dort stattgefunden hat.

Bei der Vorbereitung der Reise stellte sich heraus dass der Internetzugang im Land einerseits langsam ist, und nicht gut ausgebaut. Und andererseits dass der mobile Internetzugang über Roaming obszön teuer ist. Es war also abzusehen dass ich eine Woche ohne mobiles Internet auskommen muss, und demzufolge auch ohne online Navigation. Vorbereitungen waren notwendig.

Die Vorbereitungen teilten sich in zwei Bereiche: vor der Reise, und während der Reise. Kurz hatte ich überlegt ob ich eine Karte kaufe (dieses Ding aus Papier welches man in die Hand nimmt), aber es gibt außerhalb Kubas kein gutes Kartenmaterial für Touristen. Das was an Karten verfügbar war sah eher veraltet aus. Demzufolge habe ich diese Option wieder verworfen.


Geocaching in Cuba

Geocaching in Cuba is not very common, which may be due to limited Internet offerings, and the partially poorly developed infrastructure. Most caches exist in and around major cities and well-known resorts (Havana, Cayo Santa María, Guardalavaca, Cardenas, Pinar del Río). There are also some caches in and around Guantánamo Bay, but these can only be reached from the local Naval Base. Not for tourists …


Geocaching in Kuba

Geocaching in Kuba ist nicht sehr verbreitet, was vielleicht auch den Einschränkungen des Internetangebots sowie der teilweise schlecht ausgebauten Infrastruktur geschuldet sein dürfte. Die meisten Caches gibt es in und um einigen größeren Städten und bekannten Urlaubsgebieten (HavannaCayo Santa MaríaGuardalavacaCardenasPinar del Río). Weiterhin gibt es einige Caches in und um Guantánamo Bay, aber diese sind nur von der dortigen Naval Base aus zu erreichen. Also nichts für Urlauber …